Artikel mit dem Tag "Achtsamkeit"



Blog · 05. Oktober 2017
In diesem Blogbeitrag stelle ich dir 5 Dinge vor, die dir helfen durch die Krise zurück ins Leben zu finden! Zusätzlich schenke ich dir die erste Lektion meines neuen Onlinekurses "Mit schwierigen Gefühlen umgehen - Achtsamkeit & Selbstmitgefühl für Trauernde" als Preview. Darin führe ich dich mit Videos, Übungen und geführten Meditationen zu mehr Selbstfreundlichkeit und - mitgefühl!
Blog · 04. September 2017
Was du in diesem Blogbeitrag erfährst: Die 3 Elemente des Selbstmitgefühls-Mindset, 2 leicht umsetzbare praktische Übungen, einen Selbstmitgefühls-Test und eine Einadung zu meiner kostenlosen Webinarreihe "Selbstmitgefühl - die Kunst der Freundschaft mit dir selbst"
Blog · 02. März 2016
Widerstand gegen unerwünschte Umstände hat die Kraft, diese Umstände lange am Leben zu halten. - Pema Chödron Unsere erste Reaktion, wenn wir negative Gefühle oder stressige Gedanken in uns wahrnehmen, ist oft, uns gegen sie zu stellen, Widerstand aufzubauen. Wer will schon zornig, verzweifelt, geizig, neidisch oder mürrisch sein? Wer will schon pessimistische, zweifelnde, selbstmörderische, (selbst-)hasserfüllte oder depressive Gedanken haben? Kein Wunder, wenn wir gleich in...
Blog · 21. Dezember 2015
Wenn du müde geworden bist vom Laufen nach den Sternen, dann setz dich nieder in die Stille und lausche auf die Quelle - Phil Bosman Achtsamkeitsmeditation, auch unter ihrem alten buddhistischen Namen Vipassana bekannt, ist die Jahrtausende alte Meditation des Buddha. Durch einige Mönche, die diese Meditationsform nach Europa gebracht haben, und vor allem durch den Amerikaner Jon Kabat-Zinn, der sie in das Format der Mindfulness Based Stress Reduction MBSR gebracht hat, ist Achtsamkeit heute...
Blog · 25. Februar 2013
Ich bemerke es immer wieder an mir und meinen Klient|innen: Der größte Feind der Dankbarkeit ist die Selbstverständlichkeit. Der Mensch hat die fantastische Fähigkeit, sich an Dinge zu gewöhnen, sie zu lernen, sie automatisch zu können. Ohne diese Fähigkeit könnten wir sicherlich nur 1/100stel von dem bewerkstelligen was wir jeden Tag machen. Der Nachteil daran ist: wir nehmen die Dinge nicht mehr wirklich wahr, sondern sind oft auf "Autopilot". Oder wir planen in Gedanken schon das...

Kontakt

Dipl.-Psych. Susanne Keck

Schachnerstrasse 5

81379 München

 

mail(at)susanne-keck.de