Artikel mit dem Tag "Selbstliebe"



22. Januar 2021
Meine persönliche Reise von Selbstabwertung zur Selbstliebe
Sind Sie manchmal ruppiger zu sich selbst als zu anderen Menschen? Können Sie es sich selbst oft nicht recht machen? Hadern Sie mit Ihren Imperfektionen und denken, dass Sie sich erst dann akzeptieren können, wenn Sie mehr Ihrem Ideal-Selbst entsprechen? Wünschen Sie sich freundlicher und liebevoller mit sich selbst zu sein, aber Sie wissen nicht wie? Lassen Sie mich mit einer persönlichen Geschichte über meine Reise von Selbstabwertung zu Selbstliebe beginnen.
03. Juli 2020
Müssen Sie eigentlich überhaupt irgendetwas? Oder wollen Sie nicht vielmehr? Inwiefern ist der MUSS-Gedanken nützlich? Erfahren Sie mehr darüber, warum Sie eigentlich gar nichts müssen ...
Podcast · 16. Juni 2020
Erfahren Sie, warum Ihre äußeren Lebensumstände nur 10 % Ihres Glücks ausmachen und was viel mehr Einfluß auf Ihre Lebenqualität hat!
Blog · 23. April 2017
Darum geht es in diesem Blog-Artikel: Wo kommt diese schmerzhafte Suche nach Liebe, Anerkennung und Bestätigung eigentlich her? Ist sie letztlich erfolgreich? Und ist es möglich, all das nicht mehr im Außen zu suchen?
Blog · 05. April 2017
Das erfährst du in diesem Blog-Artikel: Dass Vergebung etwas damit zu tun hat, deine schmerzlichen Gefühle wirklich anzunehmen, dir zu erlauben sie zu spüren und Verantwortung für sie zu übernehmen.
Blog · 15. Januar 2017
Das erfahren Sie in diesem Blog-Artikel: Wie Muster in der Kindheit entstehen, warum sie ein Ausdruck unbewusster Weisheit sind und wie Sie sie - nicht zu schnell - loswerden, indem Sie sich selbst das geben, was Sie als Kind nicht bekommen haben!
Blog · 04. Januar 2017
Das erfahren Sie in diesem Blog-Artikel: Wie Selbstvergebung Ihnen helfen wird, im neuen Jahr Wachstum und positive Veränderung möglich zu machen - und warum Selbstvorwürfe da nicht weiter helfen! Das bekommen Sie in diesem Blog-Artikel: Am Ende des Artikels bekommen Sie mein Gratis-eBook "5-Schritte-zur-Selbstvergebung-Arbeitsbuch"!
Blog · 02. März 2016
Widerstand gegen unerwünschte Umstände hat die Kraft, diese Umstände lange am Leben zu halten. - Pema Chödron Unsere erste Reaktion, wenn wir negative Gefühle oder stressige Gedanken in uns wahrnehmen, ist oft, uns gegen sie zu stellen, Widerstand aufzubauen. Wer will schon zornig, verzweifelt, geizig, neidisch oder mürrisch sein? Wer will schon pessimistische, zweifelnde, selbstmörderische, (selbst-)hasserfüllte oder depressive Gedanken haben? Kein Wunder, wenn wir gleich in...